Abwicklung Familienzulagen

Beiträge

Die Beitragssätze (in Prozent der AHV-beitragspflichtigen Lohnsumme bzw. Einkommen) sind kantonal verschieden und werden von der jeweiligen Familienausgleichskasse (FAK) festgelegt. Die FAK-Beiträge müssen Selbstständigerwerbende und Arbeitgebende für alle AHV-pflichtigen Arbeitnehmenden bezahlen, auch wenn diese keine Kinder haben.

Auszahlung

Wir empfehlen den Arbeitgebenden, ohne schriftlichen Zulagenentscheid der Ausgleichskasse keine Zulagen auszuzahlen. Leistungen, die ungerechtfertigt entrichtet werden, können wir nicht zurückerstatten. Die bewilligten Zulagen werden anspruchsberechtigten Arbeitnehmenden jeden Monat zusätzlich zum Lohn ausbezahlt. Weitere Informationen zur Festlegung des Anspruchs auf Familienzulagen finden Sie hier.

Anmeldung eines Arbeitnehmenden

Füllen Sie zusammen mit Ihrem Arbeitnehmenden das Formular «Anmeldung für Familienzulagen» aus und schicken Sie das unterzeichnete Formular mit den notwendigen Beweisdokumenten an folgende Adresse:

GastroSocial Ausgleichskasse
Team Familienzulagen
Postfach 2203
5001 Aarau
E-Mail

Für den Kanton Tessin und das Misox an folgende Adresse:

GastroSocial Cassa di compensazione
Succursale Lugano
Casella postale 557
6903 Lugano
E-Mail

Weitere Informationen

Details zum Thema Familienzulagen finden Sie in unserem Leitfaden.