Rentenauszahlungsplan der Ausgleichskasse

Die Auszahlung der Renten erfolgt am 3. Postwerktag des Monats. Die Renten werden vorschüssig ausgerichtet. Das heisst, dass z.B. die Renten für den Monat Januar zu Beginn des Monats Januar angewiesen werden.

Für das Jahr 2018 gelten folgende Zahlungstermine:

Monat Zahlungstermin Monat Zahlungstermin
Januar 2018 05.01.2018 Juli 2018 04.07.2018
Februar 2018 05.02.2018 August 2018 06.08.2018
März 2018 05.03.2018 September 2018 05.09.2018
April 2018 05.04.2018 Oktober 2018 03.10.2018
Mai 2018 04.05.2018 November 2018 05.11.2018
Juni 2018 05.06.2018 Dezember 2018 05.12.2018

Hinweis: Art. 31 ATSG Meldepflicht bei veränderten Verhältnissen

Leistungsberechtigte Personen müssen der für sie zuständigen Ausgleichskasse jede Änderung der Verhältnisse, welche den Wegfall, die Herabsetzung oder die Erhöhung zugesprochener Leistungen zur Folge haben kann, sowie Adressänderungen unverzüglich melden.

Dies ist insbesondere erforderlich in folgenden Fällen:

  • Adressänderung, Änderung der Zahlungsverbindung, Verlegung des Wohnsitzes ins Ausland, Heimeintritt
  • Todesfall einer rentenbegünstigten Person
  • Änderungen im Zivilstand (Verheiratung, Verwitwung, Scheidung), auch wenn bereits eine Meldung an eine andere Amtsstelle erfolgt ist
  • Unterbrechung oder Beendigung der Ausbildung von Kindern, für die nach dem 18. Altersjahr noch Leistungen ausgerichtet werden
  • Untersuchungshaft, Straf- und Massnahmenvollzug im In- und Ausland

Bei Fragen steht Ihnen das Team Renten jederzeit gerne beratend zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns: T 062 837 71 71, E-Mail