Performance und Deckungsgrad

Die Performance gibt Auskunft über den Anlageerfolg, welcher Zinserträge, Dividenden und Bewertungsveränderungen der Einzelanlagen umfasst. Sie setzt diesen ins Verhältnis zum Anlagevermögen, um einen Vergleich mit Referenzgrössen wie Benchmarks und Branchenindizes zu ermöglichen.

Der Deckungsgrad misst das Verhältnis des Anlagevermögens einer Pensionskasse zu den versicherungstechnischen Vorsorgeverpflichtungen. Liegt der Deckungsgrad unter 100% spricht man von einer Unterdeckung. Hingegen ist von einer Überdeckung die Rede, wenn der Deckungsgrad über 100% liegt. Ein Deckungsgrad von genau 100% bedeutet, dass sämtliche Verpflichtungen erfüllt werden können. Kann die GastroSocial Pensionskasse eine Überdeckung generieren, so werden Wertschwankungsreserven aufgebaut, welche die Schwankungen an den Kapitalmärkten abfedern.

Performance:

4.40%

(Benchmark: 3.59%)

Deckungsgrad:

120.1%

  

per 30.06.2017

Der breit abgestützte globale Wirtschaftsaufschwung des Vorquartals setzte sich fort. Vorlaufende Indikatoren erreichten insbesondere in Europa verschiedentlich mehrjährige Höchstwerte, während sie sich in den USA auf hohem Niveau teilweise leicht abschwächten. Die Inflationsraten verharrten auf tiefem Niveau und fielen etwas schwächer aus als im Allgemeinen erwartet. Die (geo-)politischen Risiken blieben trotz der leichten Entspannung nach den Wahlen in Frankreich ungewöhnlich hoch und vielfältig. Nach einer ruhigeren Phase meldeten sich die führenden Notenbanken gegen Quartalsende mit richtungsweisenden und marktbestimmenden Kommentaren zurück.

Mit unserer auf moderates Wachstum ausgerichteten risikoorientierten Anlagepositionierung konnten wir im ersten Halbjahr sowohl die Benchmark als auch den BVG-25 2015 Index deutlich übertreffen.

Der technische Zinssatz i beträgt 2.75%.

Der technische Zinssatz dient der Bewertung zukünftiger Vorsorgeleistungen. Er legt fest, wieviel Kapital für versprochene Rentenleistungen benötigt wird. Die erwartete Entwicklung der Finanzmärkte beeinflusst die Höhe des Zinssatzes stark. Der technische Zinssatz darf nicht mit der Verzinsung der Altersguthaben oder dem BVG-Mindestzins verwechselt werden.

Quartal Performance kumuliert Deckungsgrad
1/2017 2.63% 118.6%
2/2017 4.40% 120.1%
3/2017    
4/2017    

Historische Daten der Performance und des Deckungsgrads

Performance

Durchschnittliche Performance 2007 – 2016 = 3.18 %

Deckungsgrad

Durchschnittlicher Deckungsgrad 2007 – 2016 = 107.5 %